Genießen Sie Regionalität im Am Holand

Kulinarischer
Genuss

das Ergebnis von natürlichen Zutaten und leidenschaftlicher Zubereitung.

Wo es gut schmeckt, da lassen sich die Götter nieder, besagt ein Sprichwort. Für uns ist kulinarischer Genuss aber noch viel mehr als das. Er ist das Ergebnis natürlicher Zutaten, leidenschaftlicher Zubereitung und authentischer Küche. Ob ein sechsgängiges Gourmetmenü oder regionale Schmankerl: Wir von Am Holand lieben es bodenständig, aber mit herzhaftem Biss.

Dass jedem Anfang ein Zauber innewohnt, können wir vollends unterschreiben. Weshalb? Weil bei uns jeder Tag genau damit beginnt: In der Küche für unsere Gäste zu zaubern - im Großen wie im Kleinen. Im Einklang mit der Natur, mit dem, was sie für uns bereithält und mit unseren Partnern aus der Region, die wir persönlich kennen und die sich allesamt einer Philosophie verschrieben haben: Ihnen, liebe Feinschmecker, einen bunten Strauß an Köstlichkeiten zu bieten, der ohne Chichi, aber dafür mit unheimlich viel Geschmack besticht.

Leckere Speisen mit Genussversprechen
Kräutergarten
Kräutergarten
Küchenchef Sebastian Simma

Nur das, was bei uns Saison hat


Was uns besonders wichtig ist: Regionalität. Schließlich haben wir das Glück in einer Umgebung zu leben, wo die Hühner noch glücklich sind, das Fleisch rosig ist und die Kräuter vor unserer Haustüre wachsen. Dieses Geschenk wissen wir zu schätzen - und zu verarbeiten. Dass wir dabei auch internationales Flair einfließen lassen, ist für uns selbstverständlich. Schließlich gehen wir mit offenen Augen, Ohren und Gaumen durch die kulinarische Welt. Trotzdem bleiben wir einem unserer Credos treu: Nur, was bei uns Saison hat, wird serviert. Deshalb finden Sie bei uns keine Erdbeeren im Winter. Dafür zum Beispiel mit Speck und Zwiebeln geschmorte Leber vom heimischen Kalb mit Steckrüben und Rösti. Oder Roastbeef vom heimischen Rind mit Schwarzwurzeln, Süßkartoffeln und Aioli vom schwarz fermentierten Knoblauch.

Vegetarisch?
Unbedingt!

Vegetarische Menüs im Am Holand

Unser Küchen-Herz schlägt aber natürlich auch für vegetarische Gerichte. Schließlich lieben wir es ausgewogen - und legen deshalb enorm viel Liebe in die Zubereitung von Gemüse, feinen Nudelgerichten oder regionalen Köstlichkeiten wie Kohlrabi-Piccata mit hausgemachten Kräuterfettuccine oder Röstipizza mit buntem Pfannengemüse und Bergkäse. Ach ja, das Beste kommt bekanntlich ja immer zum Schluss: Desserts sind eine unserer Hauptspezialitäten. Schon mal Gsigmousse (Mousse vom "Wälder Karamell" mit Cassissorbet) versucht? Wenn nicht: Unbedingt probieren! Oder Sie versuchen sich an unserem herrlichen Käsebrett-Buffet - ganz, wie Sie möchten.

Wenn Wein das Herz erwärmt


Was wir Ihnen empfehlen dürfen: Feine Tropfen aus unserer ausgesuchten Weinkarte. Wir haben bewusst nicht alles dabei, dafür jedoch das, was zu uns passt. Das kann ein schöner, vollmundiger St. Laurent sein oder ein vollmundiger Rosé vom Zweigelt. Oder schlichtweg ein gutes, einfaches Glas frisches Bergquellwasser.

Was uns freut: Dass uns der Hoteltester RELAX Guide unter 1083 getesteten Hotels in Österreich auf Platz 14 in der Kategorie Gourmethotels gewählt hat. Was uns aber noch mehr freut: Wenn Sie satt, zufrieden und glücklich sind.

Herzlich willkommen in unserer Am Holand Genuss- und Gourmetwelt!

Ihr Küchenchef Sebastian mit Team.